DSC 0552

07.09.2015

Rückblick - Sommerfest im Naturerlebnis Grabau

Das diesjährige Sommerfest stand unter dem Motto "Wald und Mittelalter". Zahlreiche Akteure luden zu einem Mitmach-Programm für Klein und Groß ein.

Am 5. September 2015 feierte das Naturerlebnis Grabau das mittlerweile sechste Kindersommerfest am Hoherdamm 5 in Grabau. Von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr erwartete die Besucher ein buntes Programm.

Unter dem Motto „Wald trifft Mittelalter“ konnten die Gäste in die Welt des Mittelalters eintauchen. Für eine authentische mittelalterliche Atmosphäre sorgten u.a. der Ritterbund und das Oldenburger Wallmuseum. Zahlreiche Schausteller präsentierten ihr spannendes Handwerk – zum Anschauen oder selber Ausprobieren. Es wurde geschmiedet, geschnitzt, gewoben und gedrechselt.

Darüber hinaus waren an diesem Tag viele andere Einrichtungen im Naturerlebnis Grabau zu Gast, so etwa das Erlebnis Bungsberg oder der Erlebniswald Trappenkamp. An ihren Ständen konnte gebastelt oder gemalt werden. Ebenso gab es wieder eine spannende Flugvogelshow mit interessanten Hintergrundinformationen zu verschiedenen Greifvogelarten. Wer mochte, konnte sich schminken lassen, Ponyreiten oder mit der Waldbahn fahren. Am Wald-Glücksrad konnten die Besucher zudem ihr Wissen über die heimischen Wälder prüfen und mit Glück und Geschick etwas gewinnen.

Für das leibliche Wohl wurde mit Verschiedenem vom Grill sowie Kaffee und Kuchen gesorgt. Auch „JiMs Bar“ mit ihren alkoholfreien Cocktails war wieder mit dabei.