DSC01145

08.08.2017 | Kunst und Kultur

Jugendliche entdecken Kunst in Ahrensburg und Trittau

In der Galerie im Marstall Ahrensburg und der Galerie in der Wassermühle Trittau fanden wieder spannende Schulworkshops mit Stormarner Schulen statt.

Im Rahmen des Kunstvermittlungsprogramms der Galerie im Marstall Ahrensburg wurde mit fünf Schulklassen zur Ausstellung "Willem Grimm - Masken, Figuren, Landschaften" gearbeitet. Entstanden sind vielgestaltige Masken - ein Motiv, das Willem Grimm durch seine gesamte künstlerische Schaffensphase begleitete. Die Workshops wurden vom Künstler und Kulturvermittler Benjamin Stumpf geleitet. Ein zentraler Punkt des Kunstvermittlungsprogramms besteht im dialogischen Arbeiten, durch welches sich die Teilnehmer intensiv mit den aktuellen Ausstellungspositionen in der Galerie im Marstall beschäftigen. Das individuelle Workshopangebot wird je nach Schulform entwickelt und auf das Alter und Leistungsniveau der Teilnehmer abgestimmt. Angelehnt an die Arbeiten der Ausstellung wurde mit Modeliermasse und der Form des menschlichen Körpers experimentiert.

In Trittau fanden zwei Schulworkshops zu der Ausstellung "TWINS - Künstlerinitative Stormarn & Gäste" unter der Leitung der Künstlerin Chris Kremberg statt.

Eindrücke der Workshops gibt es  in der Fotogalerie.

Vielen Dank an  alle Schüler und Lehrer!