Dohndorf

Dohndorf während des Pressetermins 5 Jahre Naturerlebnis Grabau

18.12.2014

Neuzugang

Jan Dohndorf ist neuer pädagogischer Leiter des Naturerlebnis Grabau

 

Seit dem 1.10.2014 ist Jan Dohndorf neuer pädagogischer Leiter des Naturerlebnises Grabau. Er löst damit den langjährigen Leiter  Florian Offermanns ab.

Jan Dohndorf hat an der Universität Göttingen Forstwissenschaften und Waldökologie studiert. Bevor er seine neue Stelle antrat, arbeitete er als Stationsmitarbeiter auf der Seehundstation in Friedrichskoog im Bereich Umweltpädagogik. Jan Dohndorf freut sich auf seine neue Aufgabe. „Mir hat die Arbeit mit Kindern immer sehr viel Spaß gemacht“.  Zukünftig wird er viel mit Kindern zu tun haben, nicht nur, weil der 37-jährige selbst jüngst Vater geworden ist, sondern weil mittlerweile über 8.000 Kinder jährlich das Naturerlebnis Grabau besuchen. 

Jan Dohndorfs Aufgabe wird es vor allem sein, junge Menschen für das Thema Umwelt zu sensibilisieren. „Menschen lernen in jungen Jahren besonders viel. Die Werte, die wir ihnen frühzeitig vermitteln, prägen Sie ein Leben lang.“