Bustouren

Foto: Jürgen Jobst

15.07.2017 - 15.07.2017 | Kunst und Kultur

Bustour - Kulturorte in Stormarn

Entdecken Sie vier Kulturstandorte Stormarns bequem mit dem Bus: Schloss Ahrensburg, Galerie im Marstall Ahrensburg, Galerie in der Wassermühle Trittau und Schloss Reinbek stellen sich bei Speis und Trank vor!

Erstmals bieten vier Kulturstandorte gemeinsam eine geführte Bustour an: Die Galerie im Marstall Ahrensburg, das Schloss Ahrensburg, die Galerie in der Wassermühle Trittau und das Schloss Reinbek öffnen ihre Türen für interessierte Gäste! Der Start der Tour ist in der Galerie im Marstall Ahrensburg. Dort werden die Gäste mit einem Begrüßungsgetränk in Empfang genommen und erhalten eine Einführung in die aktuelle Ausstellung der Galerie. Im Anschluss geht es ins Schloss Ahrensburg, wo eine Kurzführung stattfindet und die Möglichkeit besteht, das neu restaurierte Haus zu entdecken. Im Bus geht es dann weiter nach Trittau, wo den Gästen bei einem kleinen Mittagsimbiss die Wassermühle und das angrenzende Atelierhaus gezeigt werden. Den Abschluss der Tour bildet das Schloss Reinbek. Hier wird das Haus und sein Programm vorgestellt und die Gäste haben die Möglichkeit, die historischen Räume zu besichtigen.

 

TREFFPUNKT:
Galerie im Marstall Ahrensburg,
Lübeckerstraße 8, 22926 Ahrensburg


ANMELDUNGEN:
info@galerie-im-marstall.de, Kostenbeitrag: 40 Euro

 

DIE ORTE


Die GALERIE IM MARSTALL AHRENSBURG ist ein Ausstellungshaus für Gegenwartskunst. Die Galerie präsentiert bis zu fünf Ausstellungen pro Jahr. Der Schwerpunkt liegt auf der Präsentation von Künstlerinnen und Künstlern aus dem norddeutschen Raum. Zu den Ausstellungen erscheinen Publikationen. Die Galerie bietet zu den Ausstellungen im Rahmen des Vermittlungsprogramms Künstlergespräche, Gesprächsrunden zu bestimmten Themen sowie das „Stormarner Kinderatelier“ für die jüngeren Besucher an.
www.galerie-im-marstall.de


Das weiße SCHLOSS AHRENSBURG mit seinen vier markanten Ecktürmen ist ein architektonisches Juwel dicht vor den Toren Hamburgs. Es wurde 1585 im Stil der Renaissance erbaut und in den folgenden Jahrhunderten immer wieder modernisiert, so dass Besucher vom Rokoko bis zum Spätbiedermeier eine Zeitreise unternehmen können. Heute ist das Schloss ein einzigartiges Museum und zeigt kostbares Interieur. Nach der 2015 beendeten Sanierung erstrahlt nun alles wieder in frischem Glanz.
www.schloss-ahrensburg.de


Die GALERIE IN DER WASSERMÜHLE TRITTAU zeigt Ausstellungen zeitgenössischer Kunst in der Wassermühle sowie zeitweilig auch im Foyer des anliegenden Atelierhauses. Die Galerie präsentiert bis zu fünf Ausstellungen im Jahr,
vor allem Einzelausstellungen junger, zeitgenössischer künstlerischer Positionen aus dem norddeutschen Raum sowie einmal im Jahr die Abschlussausstellung der Stipendiaten des Kunststipendiums.
www.galerie-wassermuehle-trittau.de


Das SCHLOSS REINBEK wurde von 1572- 1576 von Herzog Adolf I. von Schleswig-Holstein-Gottorf im Stil der niederländischen Renaissance erbaut. 1977- 1987 wurde das Denkmal mit seinem Park mustergültig restauriert und dient seither als Kultur- und Kommunikationszentrum für die Region. Die eindrucksvolle Architektur und die prachtvoll bemalten Holzdecken sind besonders sehenswert. Das städtische Kulturzentrum bietet das ganze Jahr über ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm an. In der „Alten Küche“ und in der Galerie sind ständig wechselnde Kunstausstellungen zu sehen.
www.schloss-reinbek.org