front Flyer

23.08.2018 - 16.12.2018 | Kunst und Kultur

Von Jägern und Sammlern

Ab dem 23. August präsentiert die Sparkassen-Kulturstiftung Ostholstein die Ausstellung "Von Jägern und Sammlern - Archäologie auf dem Bungsberg"

Die Ausstellung "Von Jägern und Sammlern - Archäologie auf dem Bungsberg" gibt einen Überblick über 9.000 Jahre Besiedlungsgeschichte am Bungsberg.
Gemeinsam mit dem Archäologischen Landesmuseum Schloss Gottorf und dem Institut für Ur- und Frühgeschichte der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel präsentiert die Sparkassen-Kulturstiftung Ostholstein auf dem Bungsberg, dem höchsten Punkt Schleswig-Holsteins, eine archäologische Ausstellung über einen Zeitraum von ca. 7.000 v. Chr. bis ca. 500 n. Chr.
Die Funde und Exponate decken den großen Zeitraum von der Mittelsteinzeit bis zu den bäuerlichen Kulturen der Jungsteinzeit, Bronzezeit und Eisenzeit ab. Schwerpunktthemen der Ausstellung sind u.a. die Naturentwicklung und der Landschaftswandel in der Nacheiszeit, der Nahrungserwerb, die Jagdwaffen von frühen Jäger- und Sammlergruppen bis hin zu den Bauerngesellschaften der Eisenzeit.

Laufzeit der Ausstellung:
23. August bis 16. Dezember 2018

Ausstellungsort:
Stiftungsgebäude
23744 Schönwalde am Bungsberg
Geöffnet: Täglich 11-17 Uhr
www.erlebnis-bungsberg.de