Immaculate Titelbild klein

31.03.2019 - 12.05.2019 | Kunst und Kultur

Hoda Tawakol - Immaculate

Den Körper versteht Hoda Tawakol als wichtige Facette der Identität, als Spiegelbild der Gesellschaft. Ab dem 31. März zeigt sie ihre installativen Arbeiten in der Galerie im Marstall.

Hoda Tawakol ist Ägypterin und Französin, ist in London geboren, in Paris aufgewachsen und lebt seit über 20 Jahren in Hamburg. Die Infragestellung und Fragmentierung von Identität ist aufgrund ihres multikulturellen Hintergrunds ein wichtiger Bestandteil ihrer künstlerischen Arbeit.

Ihre Arbeit befasst sich mit weiblicher Körperlichkeit und mit der Wahrnehmung dieser - sowohl im mittelöstlichen als auch im westlichen Kontext. Für ihre Kunst verwendet sie häufig Materialien, die mit diesem Themenbereich assoziiert werden, und unterzieht sie einer Verwandlung und Verfremdung. Für ihre Ausstellung in Ahrensburg plant sie eine großflächige Rauminstallation.

 

Informationen zur Ausstellung

Eröffnung:
So., 31. März um 16 Uhr
in der Galerie im Marstall Ahrensburg

Laufzeit der Ausstellung:
31. März bis 12. Mai 2019

Führungen:
Mittwochs um 16 Uhr
Anmeldungen sind nicht erforderlich, der Eintritt ist frei

Stormarner Kinderatelier zur Ausstellung:
Sa., 27. April in der Galerie im Marstall Ahrensburg und Sa.,4. Mai im Atelier Mamülei, jeweils 15-17 Uhr

Anmeldungen für das Kinderatelier unter:
Tel.: 04102-70781015
E-Mail: info@stormarner-kinderatelier.de


Galerie im Marstall Ahrensburg
Lübecker Str. 8
22926 Ahrensburg
Geöffnet: Mittwoch, Samstag und Sonntag 11 –17 Uhr
www.galerie-im-marstall.de