EGGERT RICKLEFS Event Horizon

17.05.2020 - 05.07.2020 | Kunst und Kultur

Janine Eggert / Philipp Ricklefs - Event Horizon

In der gemeinsamen Arbeit von Janine Eggert und Philipp Ricklefs entstehen in einer technoid anmutenden Formensprache Skulpturen, Installationen, Videoarbeiten und grafische Arbeiten.

Janine Eggert und Philipp Ricklefs haben eine technisch-geometrische Formensprache entwickelt, die sich oftmals in raumbezogenen und raumgreifenden Arbeiten manifestiert. Für ihre künstlerische Arbeit eignen sich die Künstler industrielle Prozesse und technische Verfahren an. In den letzten drei Jahren haben Eggert und Ricklefs sich beispielsweise mit dem Prozess des Aluminiumschmelzen und -gießens auseinandergesetzt, den sie nun in und für ihre Werke anwenden.

 In ihrer Ausstellung in Ahrensburg mit dem Titel „Event Horizon“ ist eine Auseinandersetzung zu dem Themenkomplex „Technological Sublime“ geplant, unter dem das Künstlerduo seit einiger Zeit die Bedeutung von Erhabenheit und Transzendenz in Relation zu unserer Gegenwart untersucht.

 

 

Informationen zur Ausstellung

Eröffnung:
So., 17. Mai um 16 Uhr
in der Galerie im Marstall Ahrensburg

Laufzeit der Ausstellung:
17. Mai bis 5. Juli 2020

Führungen:
Mittwochs um 16 Uhr
Anmeldungen sind nicht erforderlich, der Eintritt ist frei


Galerie im Marstall Ahrensburg
Lübecker Str. 8
22926 Ahrensburg
Geöffnet: Mittwoch, Samstag und Sonntag 11 –17 Uhr
www.galerie-im-marstall.de