Plakat im Halbkreis neben der Lampe Gesa Lange

18.11.2018 - 16.12.2018 | Kunst und Kultur

Gesa Lange - im Halbkreis neben der Lampe

Die vielschichtigen Zeichnungen von Gesa Lange werden ab dem 18. November in einem installativen Zusammenspiel in Ahrensburg präsentiert.

Gesa Lange untersucht in ihren Zeichnungen und Installationen Räume, die zwischen Zuständen im Grenzbereich nahender Stimmungswechsel entstehen können und die sich oftmals jeglicher Greifbarkeit entziehen. Ist ein Zustand beschrieben, wird er auch gleich wieder durch Überarbeitung in Form von Entfernung der konkreten Beschreibungen zerstört. Die verbleibenden Spuren bieten die Grundlage für die folgende Zustandsbeschreibung. Durch die immer und immer wiederkehrende Überarbeitung und Entfernung des Zustandes untersucht die Künstlerin den Grad der herrschenden Eigenständigkeit, der einer Neudefinition dieser Zwischenzonen unterschiedliche Hürden stellt.

 

Informationen zur Ausstellung

Eröffnung:
So., 18. November um 16 Uhr
in der Galerie im Marstall Ahrensburg

Laufzeit der Ausstellung:
18. November bis 16. Dezember 2018

Führungen:
Mittwochs um 16 Uhr
Anmeldungen sind nicht erforderlich, der Eintritt ist frei

Stormarner Kinderatelier zur Ausstellung:
Sa., 24. November in der Galerie im Marstall Ahrensburg und Sa., 1. Dezember im Atelier Mamülei, jeweils 15-17 Uhr

Anmeldungen für das Kinderatelier unter:
Tel.: 04102-70781015
E-Mail: info@stormarner-kinderatelier.de


Galerie im Marstall Ahrensburg
Lübecker Str. 8
22926 Ahrensburg
Geöffnet: Mittwoch, Samstag und Sonntag 11 –17 Uhr
www.galerie-im-marstall.de