20190227 152645

27.02.2019 | Soziales

Sozialminister Garg überreicht 360.000 Euro-Zuwendungsbescheid für Hospiz in Bad Oldesloe

Sozialminister Heiner Garg hat heute die Baustelle des Hospizes in Bad Oldesloe besucht und einen Zuwendungsbescheid über 360.000,00 € an die Geschäftsführerin der Hospiz-Lebensweg gGmbH Sabine Tiedtke überreicht.

Damit sollen 12 Plätze im Hospiz Lebensweg entstehen. Anwesend waren auch Landrat Henning Görtz, Bürgermeister Jörg Lembke, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Holstein Thomas Piehl und Geschäftsführer der Stiftungen der Sparkasse Holstein Jörg Schumacher. Landrat Görtz und Vorstandsvorsitzender Piehl sind Vorstandsmitglieder der beteiligten Sparkassenstiftung, die wesentlich zur Finanzierung des Hospizes beiträgt. Insgesamt kostet der Neubau rund 3 Mio Euro.

Sozialminister Heiner Garg betont: „Die vom bürgerschaftlichen Engagement getragenen Hospizinitiativen stehen Sterbenden und deren Angehörigen mit viel Wissen und Empathie in der Region zur Seite. Sie ermöglichen mehr Menschen in ihrer letzten Lebensphase eine würdevolle und humane Begleitung – nicht abseits, sondern in der Mitte der Gesellschaft. Diese Arbeit wollen wir fördern und die Hospizversorgung im Land weiter verbessern. Mein Dank gilt den Beteiligten in Bad Oldesloe für den großen Einsatz“.