IMG 3263

25.04.2019 | Kunst und Kultur

Kindertag im Ahrensburger Schlossensemble

Am 25. April 2019 fand von 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr der esrte Kindertag in der Schlosskirche, dem Schloss, dem Kulturzentrum Marstall und der Galerie im Marstall Ahrensburg statt.

Mehrere Gruppen Ahrensburger Kitas kamen mit einer für die Aufsicht verantwortlichen Erzieherin zum ersten Ahrensburger Kindertag.
Jede Gruppe besucht die erste Station von 9.00 – 10.00 Uhr. Von 10.00 – 10.30 Uhr war die Gelegenheit für ein kleines Picknick in der 1. Station, außerdem für den Spaziergang zur 2. Station. Der Besuch in der 2. Station dauerte von 10.30 – 11.30 Uhr.

Die Angebote der Stationen umfassten in der Schloßkirche  die Formate „Besuch bei der Königin“  und  „Die Entdeckung einer Schmuckdose“, im Schloss fand eine  „Park Ralley“ und ein „Detektivspiel“ statt, während im Marstall Theater unter dem Motto   „Entdeckung der Bühne: Licht an – Ton ab“ angeboten wurde und in der Galerie die Kinder ihr eigenes „Pop-up Museum“ gestalten konnten.

Das Ahrensburger Schlossensemble ist ein Zusammenschluss verschiedener Akteure mit dem Ziel den Kulturstandort Ahrensburg zu stärken. Konkret soll die Zusammenarbeit der drei Kulturhäuser - das Ahrensburger Schloss, der Marstall und die Schlosskirche verbessert werden. Zu diesem Zweck haben sich die drei Kulturhäuser, die Stadt Ahrensburg, die Stiftungen der Sparkasse Holstein und der Freundeskreis des Schlosses Ahrensburg zusammengeschlossen.