001

28.05.2020 | Umwelt und Natur, Soziales, Jugend und Bildung

Bildungsorte öffnen wieder – mit neuen Hygieneauflagen

Ab 03.06.2020 heißen wir wieder erste Kita-Gruppen an unseren Bildungsorten Naturerlebnis Grabau, Erlebnis Bungsberg und Küchengarten Schloss Eutin willkommen.

In der Woche nach Pfingsten geht der Betrieb an unseren Bildungsorten langsam wieder los. Zunächst sollen ausschließlich bereits vor Corona vorangemeldete Kita-Gruppen die Chance erhalten, ihre vereinbarten Termine an unseren Bildungsorten wahrzunehmen. Neuanmeldungen können zur Zeit leider noch noch nicht wieder entgegengenommen werden. Auch Schulklassen ist der Besuch der Bildungsorte zur Zeit noch nicht wieder möglich. Wir arbeiten aber daran, den Zugang zu unseren Programmen bald wieder allen Kindergruppen zu ermöglichen.

Unsere verschärften Hygienemaßnahmen schließen unter anderem ein, dass das pädagogische Programm ausschließlich unter freiem Himmel stattfinden kann. Die neuen Maßnahmen werden durch unser Stiftungsbüro mit den Kitas abgestimmt sowie vor Ort durch unsere Pädagogen vorgelebt und an die Kinder weitergegeben.

Unser Küchengarten Schloss Eutin geht ab sofort "auf Tour" durch die Gärten von Kitas in Ostholstein und  wird nur vereinzelte Kita-Gruppen aus Eutin vor Ort empfangen. Hierzu folgen in Kürze ausführlichere Infos auf unserem Stiftungs-Portal.