Bewerbung: Perspektiven für Kultur

Die Stiftungen der Sparkasse Holstein vergeben in Kooperation mit dem Stabsbereich Kultur des Kreises Stormarn im Rahmen des Wettbewerbes „Perspektiven für Kultur“ Preisgelder an soloselbständige Kreativ- und Kulturschaffende in Stormarn. Die Stiftungen und der Kreis Stormarn verfestigen mit diesem Förderprogramm ihre Zusammenarbeit im Bereich der Kulturförderung. Gemeinsam möchten sie mit ihren jeweiligen Ressourcen und Strukturen einen Beitrag dazu leisten, dass die regionalen Kulturschaffenden neben den Maßnahmen von Bund und Land Schleswig-Holstein auch ein ergänzendes spezifisches und regionales Unterstützungsangebot erhalten.

Die Stiftung stellt dafür einen Betrag in Höhe von 30.000 Euro zur Verfügung. Kulturschaffende, die in Stormarn leben und arbeiten, sind eingeladen, sich zu bewerben. Es können Mittel von jeweils bis zu 2.000 Euro als Preisgelder vergeben werden. Ein prozentualer Anteil der Fördersumme wird für ein begleitendes Curriculum aus Workshop- und Coaching-Maßnahmen verwendet. Die Umsetzung der Vorhaben sollte möglichst 2021, spätestens jedoch 2022 erfolgen.

Der Wettbewerb richtet sich an selbständige Kreativ- und Kulturschaffende, die sich zukunftsorientiert neu aufstellen möchten. Er soll einen perspektivischen Blick auf individuelle Situationen und Aktivitäten ermöglichen, der die geförderten Kulturschaffenden befähigt, ihre Aktivitäten zu reflektieren und sich zukunftsfähig zu machen. Somit steht die Unterstützung innovativer und zukunftsorientierter Vorhaben mit regionalem Bezug im Vordergrund. Das Vorhaben versteht sich als sparten- sowie projektübergreifend und beinhaltet einen zukunftsbasierten Mehrwert durch ein begleitendes, obligatorisches Coaching- und Workshop-Programm.

Mit dem Wettbewerb „Perspektiven für Kultur“ sollen nicht nur Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das stillliegende Kulturleben abgefedert werden. Da auch in Zukunft, unabhängig von der Pandemie, absehbar mit Veränderungen gesellschaftlicher, sozialer und kultureller Art zu rechnen ist, soll der Wettbewerb auch als Hilfe zur zukunftsfähigen Neuausrichtung von professionellen Kulturschaffenden in Stormarn dienen.

Darüber hinaus verfolgt das Vorhaben als weiteres nachhaltig ausgerichtetes Element die Bildung, Nutzung und den Einbezug eines Netzwerks nicht nur von Kulturschaffenden, sondern auch von Akteur:innen aus der Kreativwirtschaft in Stormarn: Die Geförderten werden Teil eines neuen, begleitend zu implementierenden "Kreatives Netzwerk für Stormarn“.

Antragsschluss ist der 10. Juni 2021. Das ausgefüllte und unterschriebene Antragsformular und ggf. weitere Unterlagen senden Sie bitte per E-Mail an kultur@kreis-stormarn.de (Betreff: "Perspektiven für Kultur") und per Post an folgende Adresse

Kreis Stormarn
Stabsbereich Kultur
Mommsenstraße 14
23843 Bad Oldesloe

Der Wettbewerb "Perspektiven für Kultur" wird vergeben von der Sparkassen-Kulturstiftung Stormarn der Stiftungen Sparkasse Holstein in Kooperation mit dem Stabsbereich Kultur des Kreises Stormarn.

Weitere Informationen finden Sie auf bei Kultur in Stormarn.

 

In Kooperation mit:

 

Unsere Stifterin: