Bewerbung: Ausstellungshäuser in Stormarn

Künstlerinnen und Künstler aus dem norddeutschen Raum können sich mit Anschreiben, Lebenslauf und Portfolio sowie Katalogmaterial für Ausstellungsmöglichkeiten in der Galerie im Marstall Ahrensburg und die Galerie in der Wassermühle Trittau bewerben. Die Bewerbungen werden durch den Beirat Kunst & Kultur begutachtet, der die Stiftung bei den Ausstellungsplanungen berät.

Der Bewerbungsschluss für Ausstellungsbewerbungen für 2022 ist der
1. Februar 2021 (Poststempel).

Jahresthema 2022 "Materialitäten & Medium"

Keramik, Textilien, Lebensmittel – die Kunst der Gegenwart erforscht schon seit den 1960er Jahren vermehrt Materialien, die aus anderen Lebensbereichen stammen und integriert diese in die künstlerische Praxis. Mittel und Techniken wie das Nähen oder Kleben von Objekten werden immer selbstverständlicher und werden gleichwertig zu traditionellen Techniken behandelt. Die Vorstellung der Handlungsfähigkeit und Wirkmächtigkeit des Materiellen hat spätestens mit den Bestrebungen und Denkansätzen eines Neuen Materialismus auch Einzug in die bildende Kunst erhalten. Die Eigenständigkeit und die Entfaltungsmöglichkeiten dieser Wirkmächtigkeit des Materials wird hier in Bezug zum Medium untersucht und verhandelt. 

Im Rahmen unseres Ausstellungsprogramms 2022 sollen künstlerische Positionen gezeigt werden, die in ihrer künstlerischen Arbeit das Verhältnis von Material und Medium untersuchen oder in besonderer Weise dem Material in ihrer Arbeit einen Stellenwert zuweisen. Die Ausstellungen in der Galerie im Marstall Ahrensburg und der Galerie in der Wassermühle Trittau werden 2022 Ausstellungen zu diesem Themenkomplex präsentieren. 

Bewerben können sich bildende Künstlerinnen und Künstler aus dem norddeutschen Raum (v.a. Metropolregion Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern), die über ein abgeschlossenes Studium verfügen, in den letzten fünf Jahren nicht von der Stiftung im Rahmen einer Einzelausstellung gefördert wurden und eine mindestens dreijährige Ausstellungstätigkeit nach Studienabschluss nachweisen können. 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 1. 2. 2021 (Poststempel) mit Anschreiben, Lebenslauf, frankiertem Rückumschlag, Portfolio sowie Katalogmaterial postalisch an:


Sparkassen-Kulturstiftung Stormarn
Dr. Katharina Schlüter
Hagenstraße 19
23834 Bad Oldesloe


Die Stiftung behält sich die Möglichkeit vor, eine fachliche Vorauswahl zu treffen, die die Idee und die Rahmenbedingungen der Ausstellungen berücksichtigt. Bei der Auswahl der Ausstellungen berät in der Folge der Beirat in einem Juryverfahren über das Ausstellungsprogramm. Der Beirat empfiehlt auf Basis der eingesandten Unterlagen der Stiftung das Ausstellungsprogramm. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Zu- oder Absagen für Ausstellungsmöglichkeiten erhalten Sie direkt von der Stiftung.