Sparkassen-Stiftung Herrenhaus Stockelsdorf

Beschreibung

Die Sparkassen-Stiftung Herrenhaus Stockelsdorf stellt Mittel für den Erhalt des (denkmalgeschützten) 1761 erbauten Herrenhaus Stockelsdorf zur Verfügung und leistet damit einen Beitrag das Herrenhaus Stockelsdorf als Kulturgut zu erhalten.

Unterstützt wird dabei insbesondere die „Stiftung Herrenhaus Stockelsdorf“. Die Stiftung Herrenhaus Stockelsdorf wurde im Jahr 2000 durch die Sparkasse gemeinsam mit der Gemeinde Stockelsdorf errichtet. Rechtzeitig zum 700-Jährigen Jubiläum des Ortes Stockelsdorf konnte das Herrenhaus Ende Juni 2003 feierlich wiedereröffnet werden.

Die Sanierung des 1761 erbauten denkmalgeschützten Gebäudes wurde durch diese Stiftung ermöglicht. Das Gebäude wurde dabei nicht nur wiederhergestellt sondern es wird seit dem auch für viele kulturelle Veranstaltungen genutzt und beherbergt den Stockelsdorfer Bürgersaal.

Stiftungszwecke

Satzungsgemäß fördert die Sparkassen-Stiftung Herrenhaus Stockelsdorf folgende Zwecke:

Kultur

Denkmalschutz und Denkmalpflege

Förderung

Fördermittel können nicht beantragt werden.

Stiftungsprojekte

Stiftungsgremien

Die Stiftung hat ein Organ: den Stiftungsvorstand. Der Stiftungsvorstand ist der gesetzliche Vertreter der Stiftung und führt die Geschäfte. Zu seiner Unterstützung sind zwei Geschäftsführer bestellt.

Vorstand

Sparkassendirektor Thomas Piehl (Vorsitzender)

Bürgermeisterin Julia Samtleben (stellv. Vorsitzende)

Sparkassendirektor Joachim Wallmeroth

Informationen

Kontakt

Stiftungen der Sparkasse Holstein
Am Rosengarten 3       
23701 Eutin
(+49 4537) 707 000
stiftungsbuero@spkstholstein.de

 

Geschäftsführung:

Jörg Schumacher
Wiebke Watzlawek