Sparen

Unsere Stifterin

Ein neuer Wald entsteht

Ein neuer Wald entsteht

Im Grabauer Forst gibt es jetzt eine Aufforstungsfläche weniger: Am 8. Oktober pflanzten mehr als 100 Sparkassenmitarbeiter, deren Partner und Kinder gemeinsam neue Bäume. Anlass war das 10-jährige Bestehen der Sparkasse Holstein, das dieses Jahr mit vielen interessanten Aktionen gefeiert wird. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuten sich sehr, mit ihren Familien das Naturerlebnis Grabau zu erkunden. Was hier in den 10 Jahren entstanden ist, sucht im Land seinesgleichen. Besonderes Highlight für die Kinder war denn auch nicht nur der große Waldspielplatz: Die Vorfreude begann schon in Bad Oldesloe mit dem Einstieg in den Doppeldeckerbus "Didi" und auf der Fahrt ins Naturerlebnis.

Im Wald wurden dann 18 neue Bäume gepflanzt, die symbolisch für die 16 Bereiche und zwei Tochterunternehmen der Sparkasse stehen. Einer steht somit auch für die Stiftungen der Sparkasse Holstein gGmbH und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Alle Bäume wurden mit biologisch abbaubaren Wunschbändern aus der Aktion "Glückswachstumsgebiet" der Tourismusagentur Schleswig-Holstein geschmückt.

Baumpfanzen