shutterstock 167533097

Frauenhaus Ahrensburg

Frauenhaus

Häusliche Gewalt umfasst jede Verletzung der körperlichen und seelischen Integrität einer Person, die unter Ausnutzung eines Machtverhältnisses durch die strukturell stärkere Person zugefügt wird. Nationale und internationale Untersuchungen belegen, dass Häusliche Gewalt zu über 90% von Männern an Frauen verübt wird. Laut der überverbandlichen Statistik des DPWV sind etwa 5% der Frauen, die in Frauenhäusern Schutz suchen, Opfer männlicher Haushaltsangehöriger. Leben Kinder in der häuslichen Gemeinschaft, sind sie immer direkt oder indirekt betroffen.

In das Frauenhaus Stormarn kann jede Frau ab 18 Jahren mit ihren Kindern, die von häuslicher Gewalt betroffen oder bedroht sind oder die verfolgt werden, unabhängig von ihrer Herkunft, ihrer Staats- und Glaubenszugehörigkeit und ihrer finanziellen Lage, aufgenommen werden. Der Aufenthalt im Frauenhaus ist eine vorübergehende mietfreie Wohnmöglichkeit. Die Mitarbeiter vor Ort unterstützen die Frauen bei der Entwicklung einer neuen Lebensperspektive.

Das Frauenhaus befindet sich in der Trägerschaft der Frauen helfen Frauen Stormarn e.V..

Frauen Helfen Frauen Stormarn e.V,